Über mich

Ich bin Sandra

In der Schwangerschaft, während der Geburt und nach der Geburt, ist der Körper beeinträchtigt und benötigt besonderer Beachtung.

Ich bin selbst Mutter von zwei Kindern und habe gemerkt wie unglaublich wichtig die richtige Bewegung für mich in der Schwangerschaft und nach der Geburt war. Um den Körper schnell wieder fit zu bekommen und sich selbst in seinem Körper wohl zu fühlen, habe ich mich schon während der Schwangerschaft viel belesen. Mir war es wichtig, dass ich die Zeit mit meinen Kindern aktiv verbringen kann, selbst kurz nach der Geburt.

In meiner Kindheit und Jugend war ich sehr aktiv im Judo. Fortführend sammelte ich als Judotrainerin viele Erfahrungen und wollte weiterhin im Sportbereich arbeiten. Ich entschloss mich zu einer Sportausbildung und später zu einem Bachelor-Studium in angewandter Sportwissenschaft. Um mein Wissen zum Thema Rückbildung zu vertiefen, besuchte ich eine Weiterbildung zum Thema Beckenbodentraining -und Ganzkörperkräftigung.

Sandra Höhlbaum MamaWORKOUT Beckenboden in Potsdam

MamaWORKOUT

Nach der zweiten Schwangerschaft hat mir der Rückbildungskurs nicht ausgereicht. Ich hätte die Übungen darüber hinaus intensiver ausführen müssen. Daher beschäftigte ich mich mit dem Thema Rückbildung etwas genauer. Nach einiger Recherche bin ich auf das für mich ideale Konzept MamaWORKOUT von Verena Wiechers gestoßen. Dieses Konzept hat mich so überzeugt, dass ich nun danach arbeite und meine Kurse danach aufgebaut habe. Dadurch habe ich meinen Beckenboden wieder allein in alte Form bringen können. Meiner Meinung nach ist es nicht nur wichtig, die richtigen Übungen durchzuführen, sondern auch das Wissen über den eigenen Körper zu vertiefen.

Wer mich kennt, weiß dass ich meine Füße einfach nicht stillhalten kann. Nach der Geburt der Kinder wollte ich so schnell wie möglich wieder meine Fitnesskurse starten und joggen gehen. Jedoch ist nicht jeder Körper nach der Rückbildung sofort bereit, um ins Training einzusteigen. Dafür biete ich die Ganzkörperkräftigung an. Dieser Kurs ist ein idealer Übergang vom Beckenbodentraining zum Fitnesstraining. Kurse sind für alle Mütter geeignet, die den Austausch mit anderen Frauen mögen und die eine feste Uhrzeit für ihren Sport bevorzugen.

Damit die Schwangerschaft möglichst angenehm verläuft, biete ich darüber hinaus Fitnesskurse für Schwangere an. Ein großer Vorteil ist dabei, dass der Körper für die Geburt vorbereitet wird und nach der Geburt besser regenerieren kann.

Für alle Mütter, die anschließend etwas für ihren Körper tun wollen und dabei recht flexibel sein wollen, biete ich Personal Training und Online Training an.

Meine Abschlüsse und Lizenzen

  • Dezember 2020: Workshop Faszien Training im prä- und postnatalen Training bei Leben bewegt
  • Oktober 2020: Outdoor Kurse mit Buggy bei der Akademie für Prä- und Postnatales Training
  • Oktober 2020: Beckenbodentraining in den Wechseljahren bei BeBo Deutschland
  • März 2020: Pränataltrainerin, geprüft und zertifiziert von der Akademie für Prä- und Postnatales Training
  • Oktober 2019: Postnataltrainerin, geprüft und zertifiziert von der Akademie für Prä- und Postnatales Training
  • April 2017: Ideenmix Aerobic und Step Aerobic bei der ESAB
  • März 2016: Weiterbildung Beckenboden bei der ESAB
  • Juni 2016: Präventionstrainer- B Lizenz Landessportbund Brandenburg
  • Juni 2016: Reha- B Lizenz beim Landessportbund Brandenburg
  • Oktober 2015: Bachelor of Arts – Angewandte Sportwissenschaften im Bereich Gesundheitssport und Prävention
  • Januar 2015: staatlich geprüfte Sportfachfrau
  • März 2013: Weiterbildung Aerobic Basics bei der ESAB
  • Juni 2012: staatlich geprüfte Sportassistentin
  • Mai 2012: Fitnesstrainer- A Lizenz bei Deutsche Fitnesslehrer Vereinigung
  • Mai 2012: Aqua Fitness Trainer bei der Aqua Medical Akademie
  • Februar 2012: Ernährungsberater bei der ESAB
nach oben